Mitgliedschaft

Preise für die Spielrechte 2020

Eine Veränderungen bei den Spielgebühren für 2020, sind trotz der allgemeinen Kostensteigerung, vor allem bei Personal und Energie und der erfreulichen Zunahme von Spielrechten keine allgemeine Erhöhung der Gebühren vorgesehen. Nur bei den 1- und 2-Tages-Spielrechten müssen wir aufgrund des hohen Verwaltungsaufwandes im Verhältnis zur absoluten Gebührenhöhe nachziehen:
Die 1-Tagesspielrechte erhöhen sich um € 30,—, die 2-Tagesspielrechte um € 20,—. Alle anderen Gebühren bleiben unverändert.

Für alle anderen Mitglieder geben wir den Kurzspielplatz ab 1. Januar 2020 für alle Member uneingeschränkt frei. Hintergrund ist auch, daß wir uns bei vielen Member eine Verbesserung des kurzen Spiels wünschen, da dies sehr zu einem schnelleren Spiel auf dem Platz beiträgt.

Spielrechtsvereinbarung zum Download